Aktuelles im Überblick

JRK erneut Sieger im Kreisentscheid 2018

Intensives Üben und Lernen, Teamarbeit und eine immense Motivation verhalfen unserer JRK-Gruppe in der Stufe 2 zu ihrer Titelverteidigung.

Erneut konnten Sonja Bogenrieder, Etienne Brisson, Tim Engler und Lisa Winkler mit eindeutigem Vorsprung die starke Konkurrenz hinter sich lassen.
In Praktischer Erste Hilfe, DRK-Wissen und -Geschichte, Spiel und Sport, sozialer Kompetenz und vielen Aufgaben rund um das Thema Menschlichkeit konnten die Weingärtler Punktejäger glänzen und mit Begeisterung die Schiedsrichter von ihrem Können überzeugen.

In vielen Gruppenstunden, betreut von Michaela Lang, wurden die Jugendlichen auf effiziente Erste Hilfe und den anstehenden Wettbewerb vorbereitet. Zudem trafen sich die Vier in ihrer Freizeit, um ihre Kenntnisse zu intensivieren.

Die Bereitschaft ist stolz auf eine Jugend, die sich dem Grundsätzen des Roten Kreuzes verbunden fühlen und zu tatkräftigen Ersthelfern wurden.

Wir gratulieren unserer Siegergruppe und wünschen euch viel Erfolg für den Wettbewerb auf Landesebene!

Zudem möchten wir uns bei allen Schiedsrichtern und Helfern bedanken, die dem DRK Aulendorf bei der Ausrichtung dieses gelungenen Wettbewerbs zur Seite standen. Vergelt‘s Gott!

 

Text und Bilder

Simone Pfau

Weiterlesen …

Ganz gelassen fasten – mit basischer Ernährung und Erholungsübungen

Fasten ist Gewinn durch Verzicht. Ein paar Kalorienbomben entschärfen, ein paar Zuckergranaten ausweichen. Ihr Körper dankt es Ihnen sofort. Wichtig ist dabei nicht nur, welche Speisen Sie vermeiden. Auch die bewusste Entscheidung für bestimmte Lebensmittel stärkt die Gesundheit, hält Geist und Seele frisch. Besonders heilsam ist eine basische Ernährung.

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, das sich gegen Änderungen sträubt. Dem nicht genug fordert der Körper im Alltagsstress gern eine zuckersüße Entschädigung. Das macht Fasten zu einer Herausforderung, die sich am leichtesten gemeinsam meistern lässt. In der Gruppe kann man Erfahrungen austauschen und sich in schwachen Momenten gegenseitig motivieren. Gemeinsame Entspannungsübungen helfen über stressige Situationen hinweg.

Nach den vernaschten Weihnachtstagen und mit Ostern am Horizont ist ein guter Moment gefunden, um die Ernährung gesünder zu gestalten. Wir wollen gemeinsam die Fastenzeit begehen, den Körper entlasten und durch Entspannung zur Ruhe kommen. Es wird gemeinsam gefastet, basisch gekocht und entspannt. All dies bietet der Fastenkurs unter Anleitung von Silke Bogenrieder, Ernährungsberaterin und Entspannungstrainerin.

Der Kurs findet vom 15.02. bis 29.03.2018 in Weingarten statt (DRK-Heim, St.-Longinus-Str. 8a. Geplant sind wöchentliche Treffen (donnerstags um 18:30 Uhr) sowie ein gemeinsames Fastenbrechen im Anschluss. Am 26.01.2018 findet ein unverbindlicher und kostenloser Informationsabend im DRK-Heim statt (Beginn 20:00 Uhr). Die Möglichkeit zur Kursanmeldung besteht im Anschluss an die Infoveranstaltung. Die Kursgebühr beträgt 35,00€ pro Person.

 

Text und Bild

Silke Bogenrieder/Simone Pfau

Weiterlesen …

Spendenaktion - Herzensideen

Schnelleinsatzzelt für das DRK Weingarten

Das Deutsche Rote Kreuz in Weingarten benötigt für viele unterschiedliche Dienste und Einsätze ein mobiles und schnelles "Dach über dem Kopf". Egal ob wir für Sie oder Ihren Verein einen Sanitätsdienst leisten, ob wir beim Einsatz unserer Schnelleinsatzgruppe bei Bränden o. ä. sind oder einfach als Unterschlupf ein Dach über dem Kopf brauchen stehen wir derzeit im Regen oder in der prallen Sonne da - das soll aber nicht länger so bleiben.

Deshalb möchten wir mit der Hilfe von Spenden ein mobiles Einsatzzelt (Gybe Humanity Tent) beschaffen / finanzieren. Dieses Zelt kann bei all unseren Aufgaben zum Einsatz kommen. Im Sommer spendet es unseren Patienten und Helfern bei diversen Sanitätsdiensten Schatten und Schutz vor neugierigen Blicken - im Winter bietet es unseren Einsatzkräften und unserem Material bei Schnee und Regen Schutz um nicht nass zu werden. 
Zu jeder Zeit kann das Zelt Betroffenen in einer Unglückssituation als Rückzugsort dienen - hier können diese von unseren Einsatzkräften in Ruhe betreut und versorgt werden. 

Das Zelt kann binnen Minuten von einem Helfer aufgebaut werden - und ist somit flexibel genug um überall bei uns als Partner mit dabei zu sein.

Deshalb haben wir uns entschieden bei den Herzensideen der Sparkasse mitzumachen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns über Ihre Spende, hier gelangen Sie zu der Spendenseite.

Weiterlesen …