First Responder

Retten rund um den Campus

First Responder

Die First Responder der Hochschule Weingarten sind Studierende, Mitarbeiter oder Dozenten und rücken bei Notfällen von dort aus. First Responder bzw. Helfer vor Ort – Gruppen werden dabei, wie der Rettungsdienst, über die Notrufnummer 112 alarmiert und leisten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes professionelle Hilfe und unterstützen den Rettungsdienst an der Einsatzstelle. Ausgestattet sind sie hierfür mit Notfallrucksäcken. Die Anfahrt zum Einsatz erfolgt mit dem Privat-PKW. Das Einsatzgebiet der First Responder erstreckt sich auf die Hochschule und den Martinsberg in Weingarten. In dem Gebiet befinden sich ein Kindergarten, eine Schule, zwei Hochschulen, ein Asylbewerberheim und Wohngebiete.

Wir Antworten zuerst

Die Mitglieder der First Responder leisten zusätzlich zu den Notfall-Einsätzen jährlich ca. 15 ehrenamtliche Dienste bei Veranstaltungen der Hochschule, wie Sportveranstaltungen, Studentenpartys und Abschlussfeiern. Darüber hinaus unterstützt die Gruppe den DRK Ortsverein Weingarten bei Sanitätsdiensten.

2012 gegründet waren die First Responder der Hochschule Ravensburg Weingarten das Deutschlandweit erste Projekt an einer staatlichen Hochschule, bei der Studierende in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Professoren Aufgaben einer HvO-Gruppe innerhalb und außerhalb des Campus übernehmen.

Chrome

Die Ausbildung der First Responder reicht vom Sanitätshelfer bis zum Rettungsassistenten. Regelmäßig werden neue Mitglieder aus- und fortgebildet, um immer eine ausreichende Anzahl einsatzbereiter Helfer zu haben. Damit die Aktualität der Ausbildung gewährleistet ist, nehmen die Mitglieder regelmäßig sowohl an eigenen Fortbildungs- und Übungsabenden als auch an den Fortbildungen des DRK Ortsvereins Weingarten teil.

Weitere Informationen zu den First Respondern gibt es unter firstresponder.hs-weingarten.de.